Eine unserer Kernkompetenzen ist der Bau von Mustern, Prototypen und Kleinserien. Mit 10 bis 15 echten Produktneuanläufen im Monat besitzen wir in diesem Bereich langjährige Erfahrung und Routine.

Um die Entwicklungs- und Projektabteilungen unserer Kunden kurzfristig und zuverlässig mit Muster und Prototypen zu versorgen, legen wir unser Hauptaugenmerk auf die hohe Qualität und schnelle Verfügbarkeit von hochwertigen Leiterplatten und Baugruppen.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden sind wir kontinuierlich bestrebt Verbesserungspotentiale zu erkennen und auszuschöpfen. Zur Prozessoptimierung bei Muster, Prototypen und Kleinserien wurde ein Schwerpunkt auf die Beschleunigung der Erstmusterprüfung gelegt. Deshalb wurde Ende 2011 EFA Inspection zur Automatisierung manueller Prüfprozesse eingeführt. Durch diesen Einsatz kann ohne großen Programmieraufwand die Zeit für Erstmusterprüfungen stark reduziert werden.

Da es vor allem bei Produktneuanläufen auch darauf ankommt, in kürzester Zeit die Versorgung unserer Kunden sicher zu stellen, haben wir für Muster und Eilaufträge ein gesondertes Portal in unserem Intranet integriert, welches uns den momentanen Fertigungsstand anzeigt. Hierdurch ist es uns jederzeit möglich den aktuellen Fertigungsprozess zu kontrollieren und jeden unserer Mitarbeiter für diese Fertigungsaufträge zu sensibilisieren und einzubinden.

Bereits Muster und Prototypen werden auf hochwertigen Bestückungsanlagen gefertigt. Dies bietet eine Reihe von Vorteilen für unsere Kunden. Die Anforderungen an die Fertigung von Leiterplatten und Baugruppen orientieren sich bereits in dieser Phase an die Serienfertigung und entscheidende, produktspezifische Erkenntnisse können für die spätere Serienfertigung übernommen werden. Ein betriebswirtschaftlicher Vorteil ergibt sich daraus, dass die Initialkosten in der späteren Serienfertigung entfallen. Des Weiteren findet dadurch bereits bei Musterbestückungen eine Fertigung in professioneller Serienqualität statt.