Durch gezielte Maßnahmen leistet die Firma ELOTEC Fischer Elektronik GmbH einen Beitrag zum Umweltschutz. In Zeiten in denen der Klimawandel und dessen Auswirkungen auf die Umwelt immer mehr in den Fokus rücken, nimmt eine nachhaltige Energiegewinnung einen hohen Stellenwert ein. Um einen Großteil unseres Energiebedarfs aus sauberen Energiequellen decken zu können, haben wir im August 2015 eine neue Photovoltaikanlage auf den Dächern unserer Fertigungshallen installiert. Durch diese 270kWp Anlage erzeugen wir aus Sonnenenergie nachhaltigen Strom und wollen somit unseren Teil zur Energiewende in Deutschland beitragen.

Ein weiteres Augenmerk legen wir auf einen sorgfältigen Umgang mit Ressourcen und das Recycling von Abfällen. Durch unsere papierlose Fertigung, bei der alle für die Fertigung notwendigen Dokumente wie Arbeitsanweisungen und Datenblätter über Tablets abgerufen werden, konnten wir Papier weitgehend aus der Fertigung verbannen und den gesamten Papierbedarf unserer Firma signifikant reduzieren. Auch werden die in der Fertigung von Baugruppen anfallenden Abfälle wie Lötzinn und Leiterplattenreste durch einen Recycling Service ordnungsgemäß entsorgt.

Um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und die Umwelt vor schädlichem Lötrauch zu schützen, sind unsere Arbeitsplätze an eine zentrale Absauganlage angeschlossen. Diese filtert die Partikel aus der angesaugten Luft und gibt diese gereinigt an die Umgebung zurück.

02 elotec fischer umweltmanagement