Unternehmenshistorie

Im Jahr 1996 gründete Franz Fischer die ELOTEC Fischer Elektronik GmbH in Furth im Wald. In einem 2 Mann-Team nahm man im Gründerzentrum Furth im Wald die Produktion auf.

Stetig steigende Auftragszahlen erforderten bereits 5 Jahre später eine Erweiterung der Produktionsflächen. In der Nähe des alten Standortes entstand der neue Firmensitz mit 1.200 qm sowie ein angeschlossenes Büro- und Verwaltungsgebäude. 2001 erfolgte der Umzug an den heutigen Firmensitz.

Die ständige Expansion machte 2009 einen Anbau an das bestehende Gebäude unumgänglich. Dabei wurden weitere Produktions- und Büroflächen geschaffen. Somit vergrößerte sich die Fertigungsstätte auf 2.000 qm.

Nach abgeschlossenem Studium der Elektrotechnik und Weiterbildung in einem weltweit aktiven Industriekonzern stieg der Sohn von Franz Fischer, Klaus Fischer in die Geschäftsführung ein und leitet seitdem in enger Zusammenarbeit mit dem Firmengründer Franz Fischer die Geschicke des Familienbetriebes.

2015 haben wir bereits über 1,2 Million Euro in neue Fertigungsanlagen investiert und die Planungen für eine erneute Erweiterung der Fertigungsstätten laufen bereits. Im Herbst 2016 ist die Eröffnung geplant.

Unternehmenswerte

Zu den Stärken der Firma ELOTEC gehören vor allem die außergewöhnliche Flexibilität in der Bestückung von Leiterplatten und kompletten Geräten bei einzelnen Prototypen bis hin zu 100.000 Stück im Monat. Dabei legen wir großen Wert darauf unsere Kunden, unabhängig vom Umsatzvolumen, bei Ihren Wünschen bestmöglich zu unterstützen.

Unser Angebot als flexibles Familienunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung richtet sich vor allem an mittelständische Unternehmen und ist auf langfristige Partnerschaften ausgerichtet. Deshalb setzten wir auf Flexibilität, gleichbleibend hohe Qualität und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis um ein langfristiges Vertrauensverhältnis aufzubauen.

Die Firma ELOTEC wächst seit Jahren organisch und kontinuierlich ohne Unternehmenszukäufe und erwirtschaftet solide Erträge. Da wir ein eigentümergeführter Mittelständer sind, können wir unser Handeln auf Langfristigkeit und Solidität auslegen. Unsere Kunden können sich daher darauf verlassen, dass unsere Angebote kontinuierlich attraktiv und fair sind. Kurzzeitige Billigangebote und anschließende ungerechtfertigte Nachberechnungen finden in unseren Kalkulationen keinen Platz.

Unseren Investitionsbedarf decken wir aus eigenen Mitteln und konnten selbst während der Finanzkrise auf betriebsbedingte Kündigungen vollständig verzichten.

Klaus Fischer, Franz Fischer (v.l.)